Parallelstellen zu Lukas 20:42
Lk 20:42 Und doch sagt David selbst im Buche der Psalmen: ¬ęDer Herr hat zu meinem Herrn gesprochen: Setze dich zu meiner Rechten,

2.Sa 23:1 Dies sind die letzten Worte Davids: Es sprach David, der Sohn Isais, es sprach der Mann, der hocherhaben ist, der Gesalbte des Gottes Jakobs, der liebliche Psalmdichter in Israel:

2.Sa 23:2 Der Geist des HERRN hat durch mich geredet, und seine Rede war auf meiner Zunge.

Matt 22:43 Er spricht zu ihnen: Wie nennt ihn denn David im Geiste «Herr», da er spricht:

Mk 12:36 David selbst sprach doch im heiligen Geiste: «Der Herr hat gesagt zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße!»

Mk 12:37 So nennt David selbst ihn Herr; woher ist er denn sein Sohn? Und die Menge des Volkes hörte ihn mit Lust.

Lk 24:44 Er sprach aber zu ihnen: Das sind meine Worte, die ich zu euch gesagt habe, als ich noch bei euch war, daß alles erfüllt werden müsse, was im Gesetz Moses und in den Propheten und den Psalmen von mir geschrieben steht.

Apg 1:20 Denn es steht geschrieben im Buche der Psalmen: «Seine Behausung soll öde werden, und niemand soll darin wohnen», und: «sein Amt empfange ein anderer.»

Apg 13:33 Wie auch im zweiten Psalm geschrieben steht: «Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.»

Heb 3:7 Darum, wie der heilige Geist spricht: «Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstocket eure Herzen nicht,


Ps 110:1 Ein Psalm Davids. Der HERR sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße!

Matt 22:44 «Der Herr hat zu meinem Herrn gesagt: Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße»?

Matt 22:45 Wenn also David ihn Herr nennt, wie ist er denn sein Sohn?

Apg 2:34 Denn nicht David ist in den Himmel hinaufgefahren, sondern er sagt selbst: «Der Herr sprach zu meinem Herrn: Setze dich zu meiner Rechten,

Apg 2:35 bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße.»

1.Kor 15:25 Denn er muß herrschen, «bis er alle Feinde unter seine Füße gelegt hat».

Heb 1:13 Zu welchem von den Engeln aber hat er jemals gesagt: «Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße»?