Parallelstellen zu 3.Mose 7:17
3.Mo 7:17 Was aber vom Opferfleisch bis zum dritten Tag ├╝brigbleibt, das soll man mit Feuer verbrennen.

2.Mo 12:10 und sollt nichts davon übriglassen bis zum andern Morgen. Wenn aber etwas übrigbleibt bis zum Morgen, sollt ihr es mit Feuer verbrennen.

2.Mo 29:14 Aber des Farren Fleisch, Haut und Mist sollst du draußen vor dem Lager mit Feuer verbrennen; denn es ist ein Sündopfer.

3.Mo 6:22 Und zwar soll es der Priester, der an Aarons Statt aus seinen Söhnen gesalbt wird, bereiten, dem HERRN zum ewigen Recht; es soll gänzlich verbrannt werden.

3.Mo 6:23 Jedes Speisopfer eines Priesters soll ganz verbrannt werden; es darf nicht gegessen werden.

3.Mo 10:16 Und Mose suchte den Bock des Sündopfers; und siehe, er war verbrannt. Da ward er zornig über Eleasar und Itamar, die Söhne Aarons, die noch übrig waren, und sprach:


1.Mo 22:4 Am dritten Tage erhob Abraham seine Augen und sah den Ort von ferne.

2.Mo 19:11 und bereit sein auf den dritten Tag; denn am dritten Tage wird der HERR vor dem ganzen Volk auf den Berg Sinai herabsteigen.

3.Mo 19:7 Wird aber am dritten Tage davon gegessen, so ist es ein Greuel und wird nicht angenehm sein;

Hos 6:2 nach zwei Tagen wird er uns lebendig machen, am dritten Tage wird er uns aufrichten, daß wir vor ihm leben;

1.Kor 15:4 und daß er begraben worden und daß er auferstanden ist am dritten Tage, nach der Schrift,