Parallelstellen zu Prediger 8:7
Pred 8:7 Denn er weiƟ nicht, was geschehen wird; und wer zeigt ihm an, wie es geschehen wird?

Spr 24:22 Denn ihr Unglück wird plötzlich kommen und ihrer beider Verderben; wer kennt es?

Spr 29:1 Ein Mann, der allen Warnungen trotzt, geht plötzlich unheilbar zugrunde.

Pred 6:12 Denn wer weiß, was dem Menschen gut ist im Leben, die Zahl der Tage seines eitlen Lebens, welche er wie ein Schatten verbringt? Wer will dem Menschen kundtun, was nach ihm sein wird unter der Sonne?

Pred 9:12 Denn auch seine Zeit kennt der Mensch nicht, so wenig wie die Fische, welche mit dem bösen Netze gefangen werden, und wie die Vögel, welche man mit der Schlinge fängt; gleich diesen werden auch die Menschenkinder gefangen zur Zeit des Unglücks, wenn es plötzlich über sie kommt.

Pred 10:14 Auch macht der Tor viele Worte, obgleich kein Mensch weiß, was geschehen ist; und was nach ihm sein wird, wer kann es ihm sagen?

Matt 24:44 Darum seid auch ihr bereit! Denn des Menschen Sohn kommt zu der Stunde, da ihr es nicht meinet.

Matt 24:50 so wird der Herr jenes Knechtes an einem Tage kommen, da er es nicht erwartet, und zu einer Stunde, die er nicht kennt,

Matt 25:6 Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt! Gehet aus, ihm entgegen!

1.Thess 5:1 Von den Zeiten und Stunden aber braucht man euch Brüdern nicht zu schreiben.