Parallelstellen zu Hiob 5:17
Hiob 5:17 Siehe, wohl dem Menschen, den Gott straft! Darum verwirf die Z├╝chtigung des Allm├Ąchtigen nicht!

Ps 94:12 Wohl dem Mann, den du, HERR, züchtigst und den du aus deinem Gesetze belehrst,

Spr 3:11 Mein Sohn, verwünsche nicht die Züchtigung des HERRN und laß dich seine Strafe nicht verdrießen;

Spr 3:12 denn welchen der HERR lieb hat, den züchtigt er, wie ein Vater den Sohn, dem er wohlwill.

Jer 31:18 Ich habe wohl gehört, wie Ephraim klagt: Du hast mich gezüchtigt, und ich bin gezüchtigt worden wie ein ungezähmtes Rind! Bringe du mich zurück, so kehre ich zurück; denn du, HERR, bist mein Gott!

Heb 12:5 und habt das Trostwort vergessen, womit ihr als Söhne angeredet werdet: «Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des Herrn und verzage nicht, wenn du von ihm gestraft wirst!

Jak 1:12 Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet; denn nachdem er sich bewährt hat, wird er die Krone des Lebens empfangen, welche Gott denen verheißen hat, die ihn lieben!

Jak 5:11 Siehe, wir preisen die selig, welche ausgeharrt haben. Von Hiobs Geduld habt ihr gehört, und das Ende des Herrn habt ihr gesehen; denn der Herr ist voll Mitleid und Erbarmen.

Off 3:19 Welche ich liebhabe, die strafe und züchtige ich. So sei nun fleißig und tue Buße!