Parallelstellen zu Hiob 33:9
Hiob 33:9 Ā«Rein bin ich, ohne Vergehen, unbefleckt und ohne Schuld!

Hiob 9:17 denn im Sturm hat er mich zerschlagen und mir ohne Ursache viele Wunden zugefügt.

Hiob 10:7 da du doch weißt, daß ich unschuldig bin und mich niemand aus deiner Hand erretten kann?

Hiob 11:4 Und darfst du sagen: Meine Lehre ist lauter, und ich bin vor Deinen Augen rein?

Hiob 16:17 dafür, daß kein Unrecht an meinen Händen klebt und mein Gebet lauter ist!

Hiob 23:11 Mein Fuß hat seinen Pfad innegehalten; seinen Weg habe ich bewahrt, ich bog nicht davon ab;

Hiob 23:12 vom Gebote seiner Lippen wich ich nicht; in meinem Busen bewahrte ich die Reden seiner Lippen.

Hiob 27:5 Ferne sei es von mir, daß ich euch Recht gebe, ich werde mir meine Unschuld nicht nehmen lassen bis an mein Ende!

Hiob 27:6 Ich habe an meiner Gerechtigkeit festgehalten und werde sie nicht loslassen, mein Gewissen straft mich über keinen meiner Tage;

Hiob 29:14 Gerechtigkeit zog ich an, und sie bekleidete mich, mein Talar und Turban war das Recht.


Hiob 9:23 Wenn die Geißel plötzlich tötet, so lacht er der Prüfung der Unschuldigen.

Hiob 9:28 so muß ich meine vielen Schmerzen fürchten; denn ich weiß, daß du mich nicht lossprechen wirst!

Hiob 17:8 Die Gerechten entsetzen sich darüber, und der Unschuldige ist über den Ruchlosen aufgebracht.

Jer 2:35 Und dennoch sagst du bei alledem: «Ich bin unschuldig! Sein Zorn wende sich nur von mir ab!» Siehe, ich will mit dir rechten, weil du sagst: «Ich habe nicht gesündigt!»


Hiob 31:1 Einen Bund hatte ich geschlossen mit meinen Augen, und wie hätte ich mein Auge auf eine Jungfrau werfen dürfen!