Parallelstellen zu Psalm 119:8
Ps 119:8 Deine Satzungen will ich befolgen; verlaƟ mich nicht ganz und gar!

Jos 24:15 Gefällt es euch aber nicht, dem HERRN zu dienen, so erwählet euch heute, welchem ihr dienen wollt: den Göttern, denen eure Väter jenseits des Stromes gedient haben, oder den Göttern der Amoriter, in deren Land ihr wohnt; ich aber und mein Haus, wir wollen dem HERRN dienen!

Ps 119:16 Ich habe meine Lust an deinen Satzungen und vergesse deines Wortes nicht.

Ps 119:106 Ich habe geschworen und werde es halten, daß ich die Verordnungen deiner Gerechtigkeit bewahren will.

Ps 119:115 Weichet von mir, ihr Übeltäter, daß ich die Gebote meines Gottes befolge!


Ps 38:21 Verlaß mich nicht, o HERR! Mein Gott, sei nicht fern von mir!

Ps 38:22 Eile mir zu helfen, o Herr, mein Heil!

Ps 51:11 Verwirf mich nicht von deinem Angesicht und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir.

Ps 119:116 Unterstütze mich nach deiner Verheißung, daß ich lebe und nicht zuschanden werde mit meiner Hoffnung!

Ps 119:117 Stärke du mich, so ist mir geholfen und ich werde mich an deinen Satzungen stets ergötzen!

Ps 119:176 Ich bin verirrt wie ein verlorenes Schaf; suche deinen Knecht! Denn deine Gebote habe ich nicht vergessen!

Php 4:13 ich bin in allem und für alles geübt, sowohl satt zu sein, als zu hungern, sowohl Überfluß zu haben, als Mangel zu leiden. Ich vermag alles durch den, der mich stark macht.