Parallelstellen zu Hiob 38:33
Hiob 38:33 Kennst du die Gesetze des Himmels, oder bestimmst du seine Herrschaft ├╝ber die Erde?

Hiob 38:12 Hast du zu deiner Zeit den Sonnenaufgang angeordnet und dem Morgenrot seinen Platz angewiesen,

Hiob 38:13 daß es die Enden der Erde ergreife, damit die Frevler von ihr abgeschüttelt werden?


1.Mo 1:16 Und Gott machte die zwei großen Lichter, das große Licht zur Beherrschung des Tages und das kleinere Licht zur Beherrschung der Nacht; dazu die Sterne.

1.Mo 8:22 Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht!

Ps 119:90 von einem Geschlecht zum andern währt deine Treue! Du hast die Erde gegründet, und sie steht;

Ps 119:91 nach deinen Ordnungen stehen sie noch heute; denn es muß dir alles dienen!

Jer 31:35 So spricht der HERR, welcher die Sonne zum Lichte bei Tage gegeben hat, die Ordnungen des Mondes und der Sterne zur Leuchte bei Nacht; der das Meer erregt, daß seine Wellen brausen, HERR der Heerscharen ist sein Name:

Jer 31:36 Wenn diese Ordnungen vor meinem Angesichte beseitigt werden können, spricht der HERR, dann soll auch der Same Israels aufhören, ein Volk vor mir zu sein!

Jer 33:25 So spricht nun der HERR also: So gewiß ich meinen Bund mit Tag und Nacht, die Ordnungen des Himmels und der Erde festgesetzt habe,